13.05.2016 - Verbandsführerlehrgang an der LFKS

Vom 09.05-13.05.2016 besuchte Jens Blügel an der Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule

in Koblenz den  Lehrgang „Verbandsführer“

Inhaltsbeschreibung


Ziel der Ausbildung ist die Befähigung zum Führen von Einheiten über dem Zug sowie zur
Leitung von Einsätzen mit Einheiten verschiedener Aufgabenbereiche auf der Grundlage der
DV 100.


Zielgruppe

Feuerwehrangehöriger, der als Wehrleiter in der Freiwilligen Feuerwehr vorgesehen ist.
Wehrführer/stellv. Wehrführer oder Einheitsführer mit vergleichbaren Aufgaben eines
Wehrführers, falls die gerätebezogene Stärke die Stärke eines Zuges übersteigt (§ 18 Abs. 3
FwVO).

Themenkatalog

- Rechtsgrundlagen
- Aufgabenbereiche in Zivil- und Katastrophenschutz
- Führungssystem
- Planübungen
- Anlegen von Übungen
- Öffentlichkeitsarbeit


Lehrgangsdauer

35 Unterrichtsstunden im Zeitraum von 5 Tagen

Abschluss

Befähigung zum Führer von Verbänden gemäß FwDV 2