001 - 02.01.2017 - Wohnhausbrand in Glan-Münchweiler


Alarmierung:

Einsatzart:

Einsatzdauer:
   
170102_001
170102_002
170102_003
 

15:42 Uhr

- B3 -
Wohnhausbrand

ca. 5 h

 
Einsatzbericht:  

Zu einem Carportbrand wurde die Feuerwehr Glan-Münchweiler am Montagnachmittag in die Beethovenstraße alarmiert.

Beim Eintreffen stand bereits ein am Haus angebauter Unterstand samt darin aufgesetztem Holz sowie Teile des Hausdaches in Brand. Um eine weitere Ausbreitung des Feuers zu verhinden, nahm das HLF sofort mehrere Rohre vor. Das LF und das TLF unterstützten den Außenangriff, während ein weiterer Trupp unter PA in das Dachgeschoss zur Brandbekämpfung vorging.

Wegen der starken Rauchentwicklung und dem Bedarf an Atemschutzgeräteträgern wurden vorsorglich die Feuerwehren Krottelbach, Matzenbach, Quirnbach, Rehweiler, Henschtal, Steinbach und Börsborn alarmiert und fuhren den Bereitstellungsraum Hauptstraße an.

Aufgrund der Brandausbreitung im Dachgeschoss musste im Verlauf des Einsatzes das Dach geöffnet sowie die Dämmung abgelöscht und abgetragen werden.

Am späten Abend wurde die Brandstelle nochmal durch die Feuerwehr mittels Wärmebildkamera kontrolliert.

  • 170102_001
  • 170102_002
  • 170102_003

 

 

Gruppenführer:

(wenn nur ein Fahrzeug ausrückt)  

----------

 Zugführer:

(mehr als Gruppenstärke)
Jens Blügel (GLM 95/1)

Abschnittsleiter:

(nach Bedarf)

----------
 Einsatzleiter:

(Wehrführer übernimmt Einsatzleitung)
(Wehrleiter übernimmt Einsatzleitung)

Heiko Dörr (GLM 91)

 

Eingesetzte Einsatzmittel der Stützpunktfeuerwehr Glan-Münchweiler:

 

Eingesetzte Einsatzmittel der Feuerwehr VG Oberes Glantal:

 

 weitere Einsatzfahrzeuge:

 


© Feuerwehr Glan-Münchweiler