035 - 21.09.2009 - Gefahrenstelle Öl in Steinbach

Um 21:15 Uhr wurden wir telefonisch über eine größere Ölverschmutzung im Ortsbereich von Steinbach informiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass an einem PKW die Dieselleitung geplatzt war und die Fahrbahn auf einer Länge von ca. einem Kilometer beidseitig mit Kraftstoff verschmutzt wurde.

Gemeinsam mit der Rufbereitschaft der Verbandsgemeinde Glan-Münchweiler wurde die Einsatzstelle abgesichert und an den Rufbereitschaftsführer übergeben.

Zur anschließenden Reinigung wurde durch die VG die Fa. May&Paulus aus Landstuhl mit einen Spezialfahrzeug zur Ölspurbeseitigung angefordert.

Ausgerückte Fahrzeuge:
GLM 14, Rufbereitschaft VG, Polizei, Fa. May&Paulus

Einsatzleiter:
Kai Schmeiser (GLM 95)

Einsatzdauer:
ca. 90 min.